Die Stadtmusik ist ein Verein mit Charisma.

Die Stadtmusik Arbon spielt mit rund 30 Aktivmitgliedern in der zweiten Stärkeklasse in Harmoniebesetzung. Neben den beiden «grossen» Konzerten im Frühling (Kirchenkonzert) und Herbst (Unterhaltungskonzert) treten wir an verschiedenen Anlässen übers Jahr verteilt auf.

Ein grosses Anliegen ist die Nachwuchsförderung. Aus diesem Grund wurde mit RONDO – Musikschule im Thurgau eine Plattform geschaffen, die in der Zwischenzeit von zahlreichen weiteren Vereinen im Kanton mitgetragen wird. Die Rondelle in Arbon ist damit gleichzeitig Probelokal wie auch organisatorischer Standort der Musikschule. 

Zu unseren Zielen gehört es, dem Publikum und uns eine grossartige Unterhaltung mit vielseitiger Blasmusikliteratur zu bieten, zu einem ausgebauten Blasorchester mit geschulten Bläsern und Schlagzeugern zu wachsen und das Zusammensein unter Gleichgesinnten zu pflegen.

Dirigent (seit August 2019): Gabriel Mayer Hétu

Präsident: Thomas Schnelli

Die Liebe zur Musik ist uns angeboren. Durch das Lernen eines Instruments kann diese Liebe vertieft werden. Gleichzeitig unterstützt der Musikunterricht weitere Fähigkeiten wie logisches Denken, Taktgefühl, Kreativität und – beim Spielen in Gruppe oder Orchester – Gemeinschaftssinn.

zur Website

Unter der Leitung von Thomas Gmünder spielen zurzeit rund 20 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 22, von Klassik über Unterhaltung, Jazz, Traditionelles bis hin zur Choreo. Wir proben jeweils am Donnerstagabend in der Rondelle, Grabenstrasse 8 in Arbon. Pro Jahr haben wir zwischen 10-15 Konzerte. Bei grösseren Auftritten nehmen wir auch Techniker sowie Licht- und Tonanlage mit.

Die Jugendmusik Arbon ist das Vorstufenkorps der Stadtmusik Arbon und ist der Musikschule Rondo im Thurgau unterstellt.

zur Website